Partei- und Nominationsversammlung vom 12. April 2017

URNENBĂśROMITGLIEDER NOMINIERT

Im wiedereröffneten Gasthaus St. Wendelin darf Parteipräsident Alwin Roos kurz vor Ostern zur Partei- und Nominationsversammlung der CVP Wauwil begrüssen. Trotz hoher Konkurrenz – die Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank findet zeitgleich statt – erscheinen zahlreiche Mitglieder, darunter auch neue Gesichter.

 

Positive RĂĽckmeldungen

Gleich zu Beginn der Versammlung gibt Alwin Roos mehrere bei ihm eingegangene positive Meldungen und erhaltene Komplimente an die Mitglieder der CVP Wauwil im Allgemeinen und an die Mitglieder des Gemeinderates im Besonderen weiter. Dies darf als Zeichen gewertet werden, dass die Arbeit und das Engagement der Ortspartei in den verschiedenen Kommissionen und Ämtern von der Bevölkerung positiv wahrgenommen und auch geschätzt werden. Gerade in der heutigen Zeit, wo ganz persönliche Interessen und Zielsetzungen immer häufiger im Vordergrund stehen, sind solche Rückmeldungen wie Balsam für all jene Leute, die bereit sind, auch einen beachtlichen Teil ihrer Freizeit für die Allgemeinheit und die dörfliche Gemeinschaft einzusetzen.

 

Nominationen noch ohne E-Voting

Da das E-Voting – die elektronische Stimmabgabe bei Wahlen und Abstimmungen – in der Schweiz noch Zukunftsmusik ist, gilt es, die drei die CVP vertretenden Mitglieder für das Urnenbüro per Handerheben zu nominieren. Othmar Frei, welcher diesem Amt bereits seit Jahrzehnten treu ist, sowie Angela Koch-Blum stellen sich zur Wiederwahl. Maria Rölli-Birrer, die seit acht Jahren unsere Stimmzettel auswertet und prüft, steht für eine neue Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung. Ihr Engagement wird herzlich verdankt, wobei die offizielle Verabschiedung dann erst an der Generalversammlung erfolgen wird. Erfreulicherweise ist Marie-Theres Helfenstein-Hess bereit, sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen. Unter Applaus werden die drei Mitglieder des Urnenbüros für die neue Amtsperiode nominiert und Alwin Roos bedankt sich bei diesen im Namen der gesamten CVP mit einem österlich-süssen Präsent.

 

nominiert fĂĽrs UrnenbĂĽro Wauwil
Die nominierten Mitglieder fĂĽr das UrnenbĂĽro: Marie-Theres Helfenstein-Hess, Othmar Frei und Angela Koch-Blum (v.l.n.r.)

 

Ausblick auf die Gemeindeversammlung

Die Gemeindepräsidentin Annelies Gassmann sowie die ebenfalls anwesenden Ratsmitglieder Daniel Keusch, Ressort Finanzen und Bau, und Hans-Peter Woodtli, Ressort Bildung, erläutern die Geschäfte der kommenden Gemeindeversammlung vom 2. Mai ausführlich. Auch Fragen aus der Versammlung werden erörtert und beantwortet. Für alle Traktanden an der kommenden Gemeindeversammlung werden die Parolen einstimmig im zustimmenden Sinn gefasst.

 

Wertvoller Treffpunkt mitten im Dorf

Nach der erfolgreich und sehr speditiv verlaufenen Versammlung lassen die Mitglieder der Ortspartei den restlichen Abend im angenehmen Ambiente des Gasthauses St. Wendelin gemütlich ausklingen. Es ist offensichtlich, dass dieser schöne Treffpunkt mitten im Dorf sehr geschätzt wird. Auch hier kann Austausch und gegenseitige Wertschätzung gelebt werden.

CVP Wauwil
c/o Alwin Roos, Präsident
Höhenweg 15, 6242 Wauwil